Bundeskabinett beschließt neue Rahmenrichtlinien für die Gesamtverteidigung

Am 5. Juni hat das Bun­des­ka­bi­nett neue Rah­men­richt­li­ni­en für die Gesamt­ver­tei­di­gung (RRGV) beschlos­sen, in denen erst­mals auch hybri­de Bedro­hun­gen wie Cyber-Angrif­fe behan­delt wer­den. Ange­sichts der ver­än­der­ten Sicher­heits­la­ge will die Bun­des­re­gie­rung mit die­sen neu­en RRGV die mili­tä­ri­sche und zivi­le Ver­tei­di­gung stär­ken.

Lesen Sie dazu auf unse­rer Sei­te: Bun­des­ka­bi­nett beschließt neue Rah­men­richt­li­ni­en für die Gesamt­ver­tei­di­gung