Neue Kommunikationssatelliten für die Bundeswehr

Infor­ma­tio­nen effek­tiv und sicher über­tra­gen – und das welt­weit: Mit der Beschaf­fung neu­er Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­li­ten für rund 2,2 Mil­li­ar­den Euro stellt die Bun­des­wehr sich noch leis­tungs­fä­hi­ger auf. Im Koblen­zer Bun­des­amt für Aus­rüs­tung, Infor­ma­ti­ons­tech­nik und Nut­zung der Bun­des­wehr, kurz BAAINBw­Bun­des­amt für Aus­rüs­tung, Infor­ma­ti­ons­tech­nik und Nut­zung der Bun­des­wehr, wur­de nun der ent­spre­chen­de Ver­trag geschlos­sen.

BMVg: “Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­li­ten für die Bun­des­wehr“
dazu bei Bundeswehr.de:  “Natio­na­le Sicher­heit: Neue Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­li­ten für die Bun­des­wehr“
ES&T:  “Bun­des­wehr baut Satel­li­ten-Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Sat­ComBw Stu­fe 3 aus“
und Defen­ceN­et­work:  “SAT­COMBw 3‑Auftrag an Air­bus erteilt”